CEDRAL Stülpschalung

Quelle CEDRAL/Foto: Etex Group

Faserzementfassaden: CEDRAL Stülpschalung

Die Stülpschalung ist das nichtbrennbare Fassadenpaneel von Eternit mit eingeprägter Holzmaserung oder glatter, farbiger Oberfläche.

Es verbindet die lebendige Anmutung einer colorierten Fassade mit der Langlebigkeit von Faserzement und passt besonders gut zu modernen Häusern in frischen Farben. Anders als Holz benötigt das 3,6 m lange Fassadenpaneel keine regelmäßigen Pflegeanstriche und ist extrem frost- und witterungsbeständig. Ob Sanierung oder Neubau: Mit einer Auswahl an 29 Farben bietet diese Fassade viele Möglichkeiten, Ihrem Gebäuden einen individuellen Charakter zu verleihen. Als horizontale Stülpschalung verlegt, orientiert sich die Fassade an der klassischen Verschalung von Holzhäusern. 

Verfügbare Farben - in UV-beständiger Farbeschichtung

Fassadenfarben Faserzement-CEDRAL Eternit
Quelle MDH: MBK-2017

Vorteile der CEDRAL-Faserzementfassaden:

  • CEDRAL ist umweltfreundlich
  • recycelbar und mit einer Umwelt-Produktdeklaration nach ISO 14025 zertifiziert
  • nach DIN EN 12467 genormter Werkstoff - ist nicht brennbar, unverrottbar, atmungsaktiv und einfach zu reinigen

Eckdaten Faserzement–Fassade Tabelle - CEDRAL

Faserzement Fassade - CEDRAL Stülpschalung - CEDRAL Bodendeckelschalung - CEDRAL Click-Profilschalung
Faserzement Fassade - CEDRAL Stülpschalung, Bodendeckelschalung, Click-Profilschalung, Quelle MDH 11-2017

Kataloge zu Fassadenprofilen und Fassadenpaneele der Firma Eternit:

  • cover.png
    Eternit (Cedral)
    Fassade, Fassadenprofile
    Eternit Cedral Fassaden Fassadenprofile

Aus dem Fassadenratgeber

Holzschutz für Langlebigkeit und Werterhalt - Die richtige Pflege für dauerhaft schönes Holz
img_cover.jpeg

Der Sommer zeigte sich nicht nur von seiner sonnigen Seite, sondern wartete mit ständig wechselndem Wetter und Regen auf. Auch Holzflächen im Außenbereich bleiben nicht vor Witterungseinflüssen verschont. Ohne genügend Schutz verschmutzt und vergraut Holz. Und wer mag schon unansehnliche Terrassen, verwitterte Holzfassaden und morsche Gartenzäune!?